172 | Smart Grid

Smart Grid-Halbleiterlösungen

Stromnetze gehören zu den größten technischen Bauwerken der Menschheit. Was ihre Technologie und ihre Möglichkeiten angeht, hinken sie allerdings viele Jahre hinterher. Die höheren Qualitätsanforderungen in den modernen Industrien, der rasant steigende Energieverbrauch in den Schwellenländern sowie die Notwendigkeit, verantwortungsvoller mit den natürlichen Ressourcen umzugehen und weniger CO2-Emissionen zu verursachen, machen neue, intelligente Stromnetzsysteme erforderlich.
 

Die neuen Smart Grid-Systeme müssen folgende drei Anforderungen erfüllen:

  • - Verringerung der CO 2-Emissionen
  • - Ausbalancieren von Stromangebot und -nachfrage
  • - Gewährleistung der Netzstabilität und -sicherheit
 
Diese Ziele lassen sich nur durch den Einsatz intelligenter Netze, der Smart Grids, erreichen. Ein intelligentes Stromnetz entsteht, wenn eine herkömmliche Infrastruktur um dezentrale lokale Intelligenz, Sicherheits- und Effizienzfunktionen sowie verbesserte Steuerungsmöglichkeiten erweitert wird. Es bietet Lösungen, um unser hierarchisches Netz in ein dezentrales System zu verwandeln.

Drei Ziele für die Zukunft mit Smart Grid-Halbleitertechnologien

Betrachtet man die deutliche Veränderung der Lebensgewohnheiten in den letzten 20 Jahren, wird eines klar: An intelligenten Infrastrukturen führt kein Weg vorbei. Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebt heute in Städten. Die Zahl der Metropolen mit mehr als einer Million Einwohnern hat sich von 1990 bis 2012 fast verdoppelt 1 – Tendenz steigend. Noch vor 20 Jahren wurde die in Privathaushalten verbrauchte Energie hauptsächlich für „primäre Bedürfnisse“ wie etwa Beleuchtung, Heizen und Kochen verwendet. Heute dagegen verschlingen vor allem Multimedia-, Kommunikations- und IT-Geräte einen zunehmenden Anteil der Energie. Diese Veränderungen machen ein radikales Umdenken im Umgang mit Energie erforderlich. Wir brauchen neben -Smart Grids- „Smart Cities“, in denen Energie für Mobilität, Beleuchtung und Menschen intelligent und sicher gemanagt wird. Und wir brauchen „Smart Homes“, die unnötigen Stromverbrauch – z. B. durch Energieverluste in Stromversorgungen oder durch Stand-by-Schaltungen – minimieren, erneuerbare Energien integrieren und in der Lage sind, Angebot und Nachfrage auszugleichen. 


Auswahl einschränken
Artikel: 1 - 5 von 5
Bild
Titel
Bestellnummer
Datenblatt / Gehäuse
VDRM[V]
ITAVM[A]/
IFAVM[A]/
TC[°C]

180° sinus
Preis (netto)
Menge
Ausverkauft
T3011N80TOH
T3011N80TOH
SP000916890
BG-T17226K-1-1
8000
2800
85
ab 2.371,89 €
mit Lieferzeit
Mehr Informationen
T2563N80TOH PR
T2563N80TOH PR
SP001127770
BG-T17240L-1-1
8000
2300
85
ab 3.591,47 €
stückzahlabhängig verfügbar
T2871N80TOH
T2871N80TOH
SP000096642
BG-T17235K-1-1
8000
2620
85
ab 2.482,58 €
mit Lieferzeit
T4021N52TOH
T4021N52TOH
SP000096643
BG-T17235K-1-1
5200
3880
85
ab 2.482,58 €
mit Lieferzeit
T4003N52TOH PR
T4003N52TOH PR
SP000091232
BG-T17240L-1-1
5200
3400
85
ab 3.493,98 €
mit Lieferzeit
Artikel: 1 - 5 von 5