0 Basket Artikel

Datenschutz

Datenschutzerklärung (Version 1.0)

Datenschutz ist IFBIP bei der Verarbeitung der persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung der vom Kunden erhobenen Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderen gesetzlichen Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten. Wir bitten daher, die folgenden Erklärungen zur Kenntnis und gegebenenfalls zu ihren Unterlagen zu nehmen:

I. Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten:

Beim Besuch von www.ifbip-shop.com und seiner Unterseiten werden durch den Webserver standardmäßig der Name des Internet Service Providers des Kunden, die Website, von der aus der Kunde kommt, die Websites, die der Kunde www.ifbip-shop.com besucht, sowie das Datum und die Dauer des Besuchs gespeichert. IFBIP verwendet diese Informationen, um die Attraktivität www.ifbip-shop.com zu ermitteln und dessen Leistungen und Inhalte zu verbessern. Es werden hierdurch keine personenbezogenen Daten erfasst.

II. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten:

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn diese durch den Kunden von sich aus zur Durchführung eines Vertrages bzw. zur Anlegung des Kunden-Accounts mitgeteilt werden. Die vom Kunden erhobenen persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den der Kunde diese Daten IFBIP überlassen hat bzw. für deren Nutzung und Weitergabe er das Einverständnis erteilt hat. Nach vollständiger Abwicklung des Vertragsverhältnisses werden die Kundendaten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht, sofern der Kunde in die weitere Verwendung dieser Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hat. Erhebungen von bzw. Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Die Mitarbeiter von IFBIP sind vertraglich zur Verschwiegenheit und Beachtung des Datengeheimnisses verpflichtet worden.

III. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte:

Die von IFBIP erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dieses zur Warenauslieferung notwendig ist. Personenbezogene Daten werden ebenfalls zur Abwicklung des Zahlungsvorgangs an Dritte, z.B. das beauftragte Kreditinstitut weitergegeben.

IV. Cookies – Informationen, die automatisch auf dem Kundenrechner abgelegt werden:

Bei Besuch der Website www.ifbip-shop.com und deren Unterseiten werden eventuell Informationen in Form eines „Cookie“ temporär oder dauerhaft auf dem Computer des Kunden abgelegt, die den Kunden bei seinem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Cookies sind kleine Textdateien, die es z.B. erlauben, eine Website den Interessen des Kunden anzupassen. Wenn eine Ablage von Cookies durch IFBIP nicht gewollt ist, wird darum gebeten, den verwendeten Internet-Browser so einzustellen, dass dieser Cookies von der Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder eine Warnung abgibt, bevor Cookies abgespeichert werden.

V. Einsatz von Google Analytics:

IFBIP setzt zur Optimierung seines Internetauftritts Google Analytics ein. Dieses Verfahren dient dazu, die Nutzung der Website durch ihre Kunden auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten für IFBIP zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Hierbei wird mit Hilfe der Erweiterung _anonymizelp() eine verkürzte IP-Adresse weiterverarbeitet. Google wird die gespeicherten Informationen gegebenenfalls an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Bei diesem Webanalysedienst von Google Inc. werden ebenfalls Cookies auf dem Computer des Kunden abgespeichert. Die auf diese Weise generierten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Falls die Ablage von Cookies nicht erwünscht ist, wird darum gebeten, den verwendeten Internet-Browser so einzustellen, dass dieser Cookies von der Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder eine Warnung abgibt, bevor Cookies abgespeichert werden. Durch die Nutzung des Internetauftritts von IFBIP erklärt der Kunde sich mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google zum Einsatz von Google Analytics einverstanden. Der Datenerhebung und –speicherung kann jeder Zeit mit Wirkung für die Zukunft durch den Kunden im Sinne der Ziffer VII widersprochen werden. Alternativ kann durch den Kunden das Deaktivierungs-Add-on von Google Analytics unter der URL http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verwendet werden. Es ist zu beachten, dass dieses nicht für jeden Internet-Browser verfügbar ist.

VI. Einsatz von Facebook-Plugins:

IFBIP behält sich vor, Facebook-Plugins des sozialen Netzwerkes der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden Facebook) auf seiner Website einzusetzen. Beim Aufrufen von Websites, die mit einem solchen Plugin versehen sind, wird eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt. Dieses dient der Übermittlung von Daten über den Besuch unserer Websites an den Facebook Server. Verfügt der Kunde über einen Facebook-Account und ist er als Mitglied eingeloggt, so werden die übermittelten Informationen durch Facebook automatisch dem persönlichen Nutzerprofil bei Facebook zugeordnet. Werden außerdem die Plugin-Funktionen durch den Kunden genutzt, z.B. durch das Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder durch die Abgabe eines Kommentars, werden auch diese Informationen durch Facebook dem persönlichen Facebook-Account zugeordnet. Die Zuordnung solcher Informationen zu dem persönlichen Facebook-Nutzerprofil kann nur unterbunden werden, wenn der Kunde sich bei Facebook ausloggt. Für weitere Informationen über die von Facebook angewandte Techniken und den Möglichkeiten des Schutzes der Privatsphäre bei einer Facebook-Mitgliedschaft verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen von Facebook.

VII. Einsatz sonstiger Plugins:

IFBIP behält sich ferner vor, auch Plugins sonstiger (sozialer) Netzwerke in seiner Website einzubinden, insbesondere der Dienste Twitter, youtube, Linkedin oder ERA-Net. Bei dem Aufrufen eines solchen Plugnis wird regelmäßig eine Verbindung zum Server des jeweiligen Netzwerks hergestellt, welches der Übermittlung von Daten über den Besuch unserer Website dient. Für weitere Informationen und die jeweils angewandten Techniken sowie dem Umfang der erhobenen persönlichen Daten verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Netzwerkes. Wir verweisen ebenfalls auf die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Netzwerks für die Möglichkeiten, die private Sphäre bei Nutzung dieser Dienste zu schützen.

VIII. Links zu anderen Websites:

Auf www.ifbip-shop.com und deren Unterseiten können Links zu anderen Websites enthalten sein. IFBIP ist für deren Datenschutzerklärungen oder Inhalte nicht verantwortlich.

IX. Informationen zu den Kundenrechten:

Auf Aufforderung teilt IFBIP möglichst umgehend und schriftlich dem Kunden mit, ob und welche persönlichen Daten über den anfragenden Kunden bei IFBIP gespeichert sind. Sollten trotz der Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Kundendaten gespeichert sein, werden diese auf eine entsprechende Aufforderung hin durch IFBIP berichtigt. Neben diesem Recht auf Berichtigung hat der Kunde gegebenenfalls ein Recht auf Sperrung und Löschung der von IFBIP erhobenen personenbezogenen Daten. IFBIP möchte die Kundendaten dazu nutzen, über seine Produkte informieren zu können. Selbstverständlich ist das Einverständnis des Kunden hierzu Voraussetzung. Falls nachträglich dieses Einverständnis entfallen sollte, kann dieses jederzeit schriftlich, z.B. per E-Mail oder Fax mitgeteilt werden. Für den Fall, dass weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten bzw. zur Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser bestehen sollten, wird um eine Kontaktaufnahme mit IFBIP gebeten. Die Kontaktadresse ist dem Impressum zu entnehmen.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Sie können uns jederzeit bezüglich Datenschutzrechtsverletzungen unter der folgenden e-mail Adresse kontaktieren: dataprotection.bipolar@infineon.com, oder senden Sie einen Brief an die unten genannte Adresse.

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an, den Namen der Infineon Website, und eine detaillierte Beschreibung der Datenschutzrechtsverletzung.

An den Datenschutzbeauftragten 
Infineon Technologies Bipolar GmbH & Co. KG
Max-Planck-Straße 5
D-59581 Warstein